Alle Artikel

Nordsee Glamping
Tausche Zelt gegen Baumhaus
11. März 2021

Camping-Urlaub spaltet die Gemüter. Während die Fans Natur, Freiheit und Mobilität genießen, argumentiert das Gegenlager mit wenig Komfort, Wetterabhängigkeit und Instant-Kaffee. Die luxuriösere Camping-Form „Glamping“ könnte beide Lager versöhnen. Die Nordsee GmbH erklärt den Trend und hat die schönsten Glamping-Unterkünfte an der niedersächsischen Nordseeküste zusammengestellt.

Glamping ist eine Wortneuschöpfung, die sich aus den englischen Begriffen „glamourous“ und „Camping“ zusammensetzt. Der Name ist Programm: Beim Glamping übernachten die Urlauberinnen und Urlauber in komfortablen Unterkünften. Zum Teil wird die gesamte Ausstattung auf dem Glamping-Platz bereitgestellt. Die Corona-Pandemie hat sowohl dem Camping als auch dem Glamping zu einem Schub verholfen. Denn was beide eint, ist die Möglichkeit, Abstand zu anderen Reisenden zu halten.

Maritimer Zirkuswagen
Dornumersiel liegt im Nordwesten Niedersachsens gegenüber von den Ostfriesischen Inseln Baltrum und Langeoog. Auf dem Campingplatz am Nordseestrand stehen Glamper sieben der sogenannten Pipowagen zur Verfügung. Die maritimen Wagen sind historischen Zirkuswagen nachempfunden. Sie verfügen über einen modernen Wohnraum mit bequemer Schlafkoje, Kleiderschrank, WC und einen vollausgestatteten Küchenblock. Urlauberinnen und Urlauber können von der überdachten Veranda einen endlosen Blick über die Salzwiesen genießen.

Campingfässer
Direkt hinter dem Deich, in einem idyllischen Wasser- und Landschaftspark gelegen, befinden sich die vier Campingfässer des Campingplatzes „See Achtern Diek“ in Otterndorf. Die gemütlichen Fässer bieten Platz für zwei oder für vier Personen und sind mit Doppelbetten, Tisch und Bänken ausgestattet. Zum Kochen steht den Campingfass-Gästen die großzügige Gästeküche des Campingplatzes zur Verfügung.

Klimaschonend übernachten
Auf dem Campingplatz Hooksiel im Wangerland können Urlaubende auf 22 Quadratmetern „Grünes Wohnen“ mit Blick auf das UNSECO-Weltnaturerbe genießen. Das Tiny Green House macht seinem Namen alle Ehre: unbehandeltes Seegras sorgt für eine effiziente Dämmung des Hauses, eine eingebaute Astronautendusche bereitet Wasser in Echtzeit auf und spart dabei bis zu 90 Prozent Wasser sowie 80 Prozent Energie, ein Pflanzensystem mit Bogenhanf sorgt für gesunde Raumluft und ein Osmose-Umkehr-Wasserfilter liefert sauberes Trinkwasser. Wer immer noch glaubt, Nachhaltigkeit und Komfort lassen sich nicht vereinen, wird hier durch den skandinavischen Kaminofen, Holzterasse und Lounge mit Panoramafenster eines Besseren belehrt.

Baumhaus mit Ausblick
Das Baumhaushotel Otterndorf bietet eine besonders aufregende Form von Glamping: Reisende schlafen in einem Baumhaus und können von dort, umgeben von den Baumkronen, das Treiben der Schiffe beobachten. Denn Otterdorf liegt an einem Seengebiet in der Nähe des Deiches, hinter dem die Elbe in die Nordsee mündet. Jedes der Baumhäuser bietet auf 30 Quadratmetern einen gemütlichen Schlafbereich, Couchecke, Essbereich, Pantry-Küche, Bad sowie eine große Außenterrasse. Außerdem können die Gäste die hoteleigenen Kanus und den Bootsanleger nutzen.

Mit den Möwen aufwachen
Unter dem Sternenhimmel einschlafen und von den Möwen geweckt werden, das geht in Spieka-Neufeld direkt an der Wurster Nordseeküste. Dort können Glamper in komfortablen Schlafhängematten direkt an der Wasserkante nächtigen. Die Hängematten sind für ein bis zwei Nächte buchbar und garantieren einen eindrucksvollen Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Auch in Schillig im Wangerland haben Reisende die Möglichkeit, unter dem freien Himmel zu übernachten. In Schlafstrandkörben genießen sie einen freien Blick auf Ebbe und Flut des Wattenmeeres und mit etwas Glück gehört den Reisenden der Strand nach dem Aufwachen für ein paar Momente ganz allein.

Über die Nordsee GmbH
Die Nordsee GmbH wurde 1998 als touristische Dachmarketingorganisation der niedersächsischen Nordseeregion gegründet. Der Zusammenschluss aus sieben Küstenorten, zwei maritimen Städten und einem Fährbetrieb hat es sich zur Aufgabe gemacht, die niedersächsische Nordsee als Reiseziel für sicheres Abenteuer innerhalb Deutschlands und Destination für verantwortungsvolle und gesundheitsbewusste Individualisten zu etablieren. Mit 14 Millionen Übernachtungen zählt die Urlaubsregion der niedersächsischen Nordsee zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Der Hauptsitz der Die Nordsee GmbH ist Wilhelmshaven. Geschäftsführerin ist Sonja Janßen, Aufsichtsratsvorsitzender ist Armin Kanning.


Eine große Auswahl Reiseführer Nordsee Camping gibt es bei amazon.de   (Werbung)


Quelle: OTS / Bild: © Die Nordsee GmbH

Bildmaterial: depositphotos.com *
Domain: sedo.com *
* Werbung

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020-2021 insidecamping.at

Diese Website verwendet Cookies!

Diese Webseite verwendet mehrere Arten von Cookies:
Funktionale sowie technische Cookies sind unbedingt erforderlich, um die Funktionen der Webseite nutzen zu können.
Des Weiteren verwenden wir Cookies für Marketingzwecke, weil diese für die Statistik und Wiedererkennung benötigt werden.
Zu guter Letzt nutzen wir in manchen Fällen Personalisierungs-Cookies für die Kommunikation außerhalb der Webseite.

Datenschutzerklärung
Impressum